Wo werden deutsche Rocksongs gespielt?

Es wäre sicher leicht, hier einfach nur lange Listen aufzustellen wie bei Wikipedia, aber wir wollen lieber einen lesbaren Querschnitt wagen, sind doch die deutschen Rockbands mit ihren Alben oft genug entweder eng verwandt mit anderen Genres oder aber es handelt sich manchmal auch um Wiederauflagen, um Neuinterpretationen. Wohl sollte auch das Zusammenspiel von kommerzieller Aufmachung und tatsächlicher künstlerischer Leistung bedacht werden – weshalb wir scheinbare Rockstars aus der Retorte, aufbereitet und produziert in irgendwelchen Fernsehshows, hier auslassen.

Live oder im Radio?

Ist auch ein Unterschied, da zum Beispiel bestimmte sehr bekannte Songs der Ärzte wohl auf dem Konzert, aber eben niemals im Radio zu hören sind. Aus diesem Grund bekommen unsere Ohren täglich die volle Ladung Tote Hosen, wir hören Scorpions, BAP und die Prinzen, während Blind Guardian oder Guano Apes eher selten bis nie aufbereitet werden. Das liegt am Genre, na klar, und ein wenig Punk, gemixt mit Pop und Crossover Elementen, das spielt sich im Radio einfach besser, während Heavy Metal immer eine Nische geblieben ist.

Ziemlich häufig zu hören ist 2-Raumwohnung mit deren ironischen, aber in der Regel harmlosen Texten, was wohl auch für Bands wie Echt, Deichkind und Rosenstolz gesagt werden kann. Es kommt also drauf an, ob man sich als Fan das Konzert gibt und dort rockend mit den Stars feiert oder ob der Song im Radio reicht, doch eine Band wie die Böhsen Onkelz werden wohl kaum dort laufen, so dass der Gang auf die Tournee unausweichlich ist.

Abiturienten statt etablierte Künstler?

Die genannte Band Echt ist ein gutes Beispiel für einen Trend, der vor ein paar Jahren in Deutschlands Rockbusiness ziemlich bezeichnend gewesen ist. Von Echt über die Sportfreunde Stiller bis hin zu Tocotronic wurden Musiker mit Alben ausgestattet, die lediglich über ein paar coole Ideen, die Ausstrahlung von Studenten und natürlich auch künstlerische Intelligenz verfügten, mit echten Rockern jedoch wenig zu tun haben. Auch die extrem erfolgreiche Band aus Bautzen mit Namen Silbermond fällt in diese Kategorie und obwohl deren Musik am Ende vor allem für das Konto und weniger für ästhetische Ansprüche gemacht wird, so bleibt immer noch ein Rest Umsicht, eine Spur individuelles Schisma, weit entfernt von den Anforderungen der Pop Shows aus der Retorte.